Nachtfotografie

Wenn der Tag sich zu Ende neigt und die Sonne langsam am Horizont verschwindet, dann beginnt die Welt der Nachtfotografie. Sie ist sehr anspruchsvoll und benötigt viel Zeit, doch sie gehört zu den spannendsten und schönsten Themengebieten in der Fotografie. Die Nachtfotografie ist eine lohnenswerte Beschäftigung. Ausgerüstet mit Kamera, Objektiv und dem speziellen Equipment für die Nachtfotografie, wie Stativ, Auslösefernbedienung, Graufilter, Polarisationsfilter sowie warmer Kleidung haben wir uns am frühen Abend in Solothurn getroffen. Die vorweihnächtlich geschmückte Stadt und die Aare mit den Spiegelungen waren ideal für unser Vorhaben. Nach 3 – 4 Stunden waren wir durchgefroren und wir konnten uns in einer Brasserie aufwärmen. Ein feines Dessert rundete den schönen Abend ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: