Nebelshow mit Trockeneis

Der Workshop Nebel wurde von einer stattlichen Anzahl Clubmitgliedern besucht. Die Kreativität hat alle Grenzen gesprengt. Ein grosser Tisch füllte sich mit Utensilien, die die Mitglieder mitbrachten. So zum Beispiel Rosen, Kerzen, Früchte und Gläser in allen Formen und Farben.

Der Programmleiter hat uns den richtigen Umgang mit Trockeneis aufgezeigt. Trockeneis ist ein wasserähnlicher und geruchloser Feststoff, der sich besonders gut eignet für die Herstellung von Nebel. Nach der kurzen Einleitung ging es los mit dem Fotografieren.

In kleinen Gruppen haben wir unsere verschiedenen Vorstellungen von Nebel und allen möglichen Dingen an fünf Arbeitsstationen umgesetzt. Bis die 6 kg Trockeneis (Pellets) aufgebraucht waren, gab es keine Pause mehr. Immer wieder wurde neuer Nebel erzeugt, schöne Bilder gemacht und die Sets neu zusammengestellt.

Die gemütlichen Stunden im Kreise gleichgesinnter Fotografen hat richtig Spass gemacht.

One thought on “Nebelshow mit Trockeneis”

  1. Agnes Véron
    Agnes Véron says:

    Super schöne spannende Fotos. Es hat sicher Spass gemacht. Ich fühle mit euch. LG Agnes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: